Suche
  • Arztpraxis Glattpark

Früherkennung koronare Herzkrankheit


Wussten Sie dass bereits ab 30 Jahren das Risiko besteht an einer Koronaren Herzkrankheit zu leiden? Bisher war es nur möglich eine Risiko-Berechnung zu machen, ob eine relevante Komplikation (Herzinfarkt oder Angina pectoris als Vorstufe) in den nächsten 10 Jahren eintreffen wird (AGLA-Score, Framingham-Score etc) oder mittels eines invasiven Tests (Koronarangiographie) eine allfällige Verengung in den Herzkranzgefässen nachzuweisen. Die Hausärzte, Herzspezialisten und auch wir haben die Patienten gemäss diesen Risikoscores abgeklärt. Als nächstes wurden sie einer Belastungsergometrie zugeführt. Die Stress/Belastungsergometrie ist bezüglich Aussagegenauigkeit allerdings sehr ungenau. Erstmals ist es nun möglich mit einem neuen Test (Cardioexplorer)

die Wahrscheinlichkeit festzustellen ob bereits zum Zeitpunkt der Untersuchung eine Verengung der Herzkranzgefäße besteht und somit bereits eine Diagnose zu stellen. Dieser Test ist neuartig und basiert auf artificial intelligence/künstliche Intelligenz, ist CE-zertifiziert, wurde in wissenschaftlichen Studien geprüft und ist von der Swissmedic zugelassen. Wir freuen uns diesen Test in unserer Praxis anbieten zu können und eine viel genauere Diagnostik zu betreiben.

#artificialintelligence #KünstlicheIntelligenz #Medizin #KoronareHerzkrankheit

70 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Freitag 24.12.2021: Allgemeine Innere Medizin: 8-12h Gynäkologie: geschlossen Montag 27.12.2021 und Dienstag 28.12.2021: Allgemeine Innere Medizin: 8-12h Gynäkologie: 8-12h Mittwoch 29.12.2021 und Don

Covid-19 Impfungen (Hersteller Moderna) sind wieder gut verfügbar. Somit können wir wieder Erstimpfungen sowie auch Booster-Impfungen durchführen. Bezüglich der Impfempfehlungen halten wir uns an die

Wir haben weitere Lieferungen erhalten, so dass die Verfügbarkeit des Impfstoffes sehr gut ist. Gerne können Sie bei uns telefonisch Termine für die Impfungen vereinbaren oder bevorzugt über die websi